Direkt zu den Inhalten springen

News


Die Annenberger Bilderwand

Um etwas von der kindlichen Lebensfreude ins Haus zu holen, etwas von den Farben des Frühlings, haben wir die Annenberger Bilderwand ins Leben gerufen. Alle Bilder, die bei uns einlangen, werden wir ausdrucken und damit im Annenbergheim eine Bilderwand für alle Bewohnerinnen und Bewohner, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einrichten.


Infos für das Mitmachen


01. Oktober 2019 - Tag der Senioren im Zeichen der Demenz

Fünf Vinschger Seniorenwohnheime stellen Fotos aus und fordern dazu auf, die Folgen von Demenz selbst zu erleben

„Heute schon vergessen, wer Sie sind?“ Mit einer ebenso einfachen wie provokanten Frage machen die fünf Seniorenwohnheime im Vinschgau zum Tag der Senioren am Dienstag, 1. Oktober, auf das Thema Demenz aufmerksam. Und auf das Netzwerk „Demenzfreundlicher Vinschgau“, das man im Vorjahr ins Leben gerufen hat.

So groß die Herausforderungen geworden sind, die mit der Demenz und der steigenden Anzahl der Erkrankten einhergehen, so gering ist die Aufmerksamkeit, die die Öffentlichkeit dem Thema widmet. Diesem Missverhältnis arbeitet man im Vinschgau mit dem Netzwerk „Demenzfreundlicher Vinschgau“ entgegen, dem die fünf Seniorenwohnheime, der KVW Vinschgau, die Alzheimer-Gesellschaft ASAA sowie die Bezirksgemeinschaft Vinschgau und der Gesundheitsbezirk Meran angehören. Ziel ist, Menschen mit Demenz nicht nur achtsam und in Würde zu begleiten und zu pflegen, sondern sie auch verstärkt am öffentlichen Leben teilhaben zu lassen.

Vor diesem Hintergrund und pünktlich zum Tag der Senioren, der am 1. Oktober begangen wird, haben die fünf Seniorenwohnheime im Vinschgau in diesem Jahr zwei Initiativen ins Leben gerufen, um auf das Thema Demenz aufmerksam zu machen. So ist ab 21. September in den Heimen ein beeindruckendes Fotoprojekt zu sehen, das einen visuellen Zugang zur Alzheimer-Krankheit bietet. Am Tag der Senioren, Dienstag, 1. Oktober, können Interessierte darüber hinaus selbst testen, wie es sich anfühlt, mit Demenz zu leben. Und mit welchen Schwierigkeiten für die Erkrankten selbst alltägliche Verrichtungen behaftet sind.

Die Aktionen zum Tag der Senioren sind dabei keine Eintagsfliegen, sondern setzen ein Engagement fort, das die Seniorenwohnheime im Vinschgau bereits seit Jahren an den Tag legen. So bieten nicht weniger als drei der fünf Heime ein Sonderprogramm Demenz, mit dem man auf die speziellen Bedürfnisse der erkrankten Bewohner eingehen kann.

Download Plakat

Download Flyer


5 x 5: Kulturevents zum Tag der Senioren 2019

1. Oktober: Literatur, Filme, Stadtspaziergang und Schreibwerkstatt für alle Altersstufen

„Sehen Sie Ihre Stadt mit neuen Augen. Alten.“ Zum Tag der Senioren am 1. Oktober laden die fünf Seniorenwohnheime von Meran und fünf Kulturträger zu einer Reihe von kostenlosen Veranstaltungen. Die Palette reicht von Filmvorführungen über eine Schreibwerkstatt und einen Stadtspaziergang bis zur Literatur und richtet sich an Meranerinnen und Meraner jeden Alters.

Die Aktion „5 x 5“ soll die Bürgerinnen und Bürger Merans auf die Besonderheiten des Lebens im Alter aufmerksam machen und ihnen ihre Stadt aus einem neuen (alten) Blickwinkel zeigen. Dafür haben die fünf Seniorenwohnheime der Stadt – Eden, Pitsch, Martinsbrunn, Villa Carolina und Bethanien – gemeinsam mit Kunstmeranoarte, dem Frauenmuseum, dem ost west club, Mariania857 sowie dem Filmclub eine Reihe von Events auf die Beine gestellt.

Los geht’s am Nachmittag des 1. Oktober um 14.00 Uhr mit einem von Kunstmeranoarte organisierten und von Verena Malfertheiner geleiteten Stadtspaziergang auf den Spuren von Kunst und Architektur des 20. Jahrhunderts. Um 15.30 Uhr steht in der Mairania die Vorführung des Films „Lucky“ in italienischer Sprache auf dem Programm. Der Film beschäftigt sich mit dem Altern und den besonderen Herausforderungen, die dieses für uns bereithält.

Ebenfalls um 15.30 Uhr findet im Frauenmuseum eine Schreibwerkstatt unter der Leitung von Lena Adami statt, während um 18.00 Uhr in der Mairania der Film „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ gezeigt wird, die Verfilmung von Jonas Jonassons humoristischem Weltbestseller. Abgeschlossen wird die Aktion „5 x 5“ zum Tag der Senioren am 1. Oktober um 20.00 Uhr mit einem literarischen Abend im ost west club mit Lesungen und einem Poetry Slam.

Alle Events im Rahmen von „5 x 5“ richten sich an Meranerinnen und Meraner aller Altersstufen und Sprachgruppen, die Teilnahme ist kostenlos, nur im ost west club ist ein Mitgliedsbeitrag zu entrichten.

Download Plakat

Download Flyer